Museen


Dampflokmuseum Hermeskeil

Das Dampflokmuseum in Hermeskeil beherbergt ca. 50 Lokomotiven, darunter fallen die Klassiker wie die Br. 50 und 52, aber auch Exponate wie die Dampflok Crefeld, eine E 44 sowie die Schnellzuglokomotive 01 204 und viele weitere Fahrzeuge. 

Das Dampflokmuseum besteht aus einem sechsständigen Ringlokschuppen mit betriebsfähiger Drehscheibe von 1910 und einem grossen Freigelände.


Deutsches Dampflok-und Modelleisenbahnmuseum im Bahnbetriebswerk Tuttlingen

Das DDMM in Tuttlingen fasziniert seit 1994 große und kleine Dampflokfreunde mit deren Sammlung. Im Ringlokschuppen von 1933 befinden sich einige Raritäten wie zum Beispiel die Dampflokomotive 78 192, welche sogar zeitweise im Bw Tuttlingen beheimatet war.

Zudem gibt es auch weitere Fahrzeuge wie eine DB Br. 50 oder eine Br. 41 Öl, aber auch für Kleinlokfans Kö und Köfs. Eine davon ist sogar betriebsfähig! Auf dem Außengelände findet man eine betriebfähige 21-Meter Drehscheibe, zahlreiche weitere Dampf-und Diesellokomotiven sowie eine Bekohlungsanlage mit Wasserkran. Insgesamt sind es 26 Dampflokomotiven in Tuttlingen, die Modellbahn ist jedoch zur Zeit noch achiviert.

Im übrigen ist das DDMM in Tuttlingen das einzige original erhaltene und für Besucher zugängliche Bahnbetriebswerk in

Baden-Württemberg! Natürlich kann das Bahnbetriebswerk auch für Feiern oder Fotoshootings gemietet werden, dazu wird eine spezielle und tolle Eventlocation im Bw selbst eingerichtet und lässt somit die Lokomotiven in einem mystischen Licht widerstrahlen.